Pandemie-Nothilfe für Studierende

Objekt

Titel

Pandemie-Nothilfe für Studierende

Zusammenfassung

Mail an die Studierenden der Universität Zürich
=======
Pandemie-Nothilfe für Studierende


Liebe Studierende der UZH

Nicht nur Ihr Studium wurde von einem auf den anderen Tag auf den Kopf gestellt. Das Coronavirus hat wohl auch Ihre Lebensumstände stark verändert ­– nicht zuletzt in finanzieller Hinsicht. Einige unter Ihnen finanzieren ihr Studium mithilfe von Neben- oder Gelegenheitsjobs selbst. Diese Einkünfte können nun aufgrund der Pandemie ganz oder teilweise ausfallen.

Es ist der UZH ein grosses Anliegen, dass Sie in diesen turbulenten Zeiten Ihr Semester erfolgreich weiterführen und abschliessen können. Für einige von Ihnen steht dies in Frage, weil sie wegen der Pandemie in eine finanzielle Notlage geraten sind. Diese Studierenden wollen wir per Soforthilfe unterstützen.

Die Nothilfe richtet sich an regulär immatrikulierte Studierende der UZH, deren regelmässigen Einnahmequellen aufgrund der Pandemie weggebrochen sind, die nicht auf familiäre oder anderweitige finanzielle Unterstützung zurückgreifen können, die kaum über Ersparnisse verfügen und die von den staatlichen Unterstützungsmassnahmen (noch) nicht profitieren können. Die Nothilfe richtet sich folglich an UZH-Studierende, die zum Beispiel ihre Miete oder Gesundheitskosten nicht mehr bezahlen können, und die kein Geld haben, um ihren minimalen Lebensunterhalt zu bestreiten.

Wer sich in solch einer schwierigen Situation befindet, kann bei der Fachstelle Studienfinanzierung der UZH einen Antrag auf Pandemie-Nothilfe einreichen (siehe Link unten). Die unterstützten Studierenden erhalten einen einmaligen, auf dieses Semester beschränkten Betrag von CHF 1000 bis maximal CHF 6000. Beträge bis zu CHF 3000 müssen nicht zurückbezahlt werden. Die Differenz zu diesem Freibetrag gilt als zinsloses Darlehen und muss bis zwei Jahre nach Studienabschluss zurückbezahlt werden.

Ich hoffe, dass diese Soforthilfe Ihre Notlage lindert, damit Sie sich ohne finanzielle Sorgen wieder wie geplant Ihrem Studium widmen können.

Ihnen allen, liebe Studierende, wünsche ich alles Gute und ein erfolgreiches Semester!

Mit freundlichen Grüssen

Gabriele Siegert
Rektorin ad interim

Datum

April 24, 2020

Thema

education

Sprache

de

This item was submitted on April 24, 2020 by [anonymous user] using the form “Beitrag hochladen” on the site “Corona-Memory.ch DE”: https://www.corona-memory.ch/s/corona-memory

Hier klicken, um die gesammelten Daten zu sehen.